Stories2017-05-30T10:31:14+02:00

Aktuelle Stories

Volksbrauch Halloween

Süsses, sonst gibt’s Saures Die gruseligste Nacht des Jahres: Am 31. Oktober ziehen wieder Geister & Hexen durch unsere Straßen. Ein toller Brauch zum Kostümieren und Spaßhaben – doch Halloween lockt nicht nur Geister, sondern scheidet sie auch. Von A – „augenfressender Zombie“ – bis Z – „zornige Zauberin“ – ist auch heuer wieder alles an Kostümen vertreten: Halloween steht vor der Tür! Der Abend vor Allerheiligen benennt die Volksbräuche vom 31. Oktober

Interview mit Thomas Stelzer

Schaffen wir das ALLES? LH Thomas Stelzer über Teuerungen, Lohnverhandlungen & steigende Asylzahlen. Dieses Jahr hat es in sich. Es scheint an allen Ecken und Enden zu brennen – nicht nur in den Wäldern der Ferienregionen dieser Welt. OÖVP-Landeshauptmann Thomas Stelzer (55) lässt im CITY!-Interview aber keinen Zweifel daran, dass er fest an ein Happy End für Land und Leute glaubt.

Zeitlose Stories

Zeitgeschichte Tabakfabrik

Ausgeraucht, aber nicht verglüht Das Tschicksal machte aus der Tabakfabrik eine moderne Start-up-Schmiede – früher ein Mega-Betrieb. Als 2009 die Zigarettenproduktion in der Linzer Tabakfabrik eingestellt wurde, schloss ein Traditionsbetrieb seine Pforten. Dort, wo über Jahrzehnte hinweg Tabak produziert wurde, rauchen heute die Köpfe. Ein innovatives Projekt brachte es zustande, dass die einstige „Tschickbude“ zum Ort der Begegnung, der Kreativität, der Digitalisierung und der Heimat etlicher Start Ups wurde.

Amore unter Palmen

Harry der Herzensbrecher Der promillente ATV-Star aus „Amore unter Palmen“ war in Linz zu Gast. Was  ist denn bitteschön so ein langweiliger Prinz Harry gegen unseren geliebten Herzerzog Harry, in dessen Adern zwar kein blaues, dafür aber mitunter jede Menge hochpromilliges Blut fließt und der sich bei Interviews ebenfalls kein Blatt vor den Mund nimmt? Was ist das  – natürlich einmal abgesehen von seiner schauspielerischen Begabung –, was unseren Harry quasi zu

Zeitgeschichte: Die neuen Politessen

Die Polizei wird WEIBLICH Es begann 1972 harmlos mit Röcken und auf einmal hatten sie die Hosen an Die Gleichstellung der Frauen bei der Polizei war kein Spaziergang, sondern ein langer Weg: So wurden im Jahr 1972 vorerst drei Sicherheitswachebeamtinnen gemeinsam mit männlichen Kollegen ausgebildet. Auch die Änderung des neuen Dienstplans mit Mai 1973 führte zur Einstellung weiblicher Polizeikräfte, da für Linz die erforderliche Anzahl von Sicherheitswachebeamten nicht gegeben war.

Zeitgeschichte „Brotagonist“

Mit Laib und viel Seele. Die Erste Linzer Arbeiterbäckerei als „Brotagonist“ sozialen Wandels. Um 1890 erlebte die Ausbeutung und Rechtlosigkeit der Arbeiter ihre Hochblüte. Besonders schlimm waren die Bäckerarbeiter betroffen. Geregelte Arbeitszeit gab es nicht und häufig kam es vor, dass Bäcker vor Übermüdung beim Trog einschliefen oder zusammenbrachen. Am besten kommt das Leben der Bäcker darin zum Ausdruck, dass sie sogar von den Frauen zum Heiraten gemieden wurden, weil Bäcker beinahe nie

Archivierte Stories

Kaffeetscherl mit Modeschöpfer Gottfried Michael Birklbauer

Modegott mit Bodenhaftung Der Linzer Gottfried Birklbauer begeistert auch die internationale Modewelt. Wenn ich sage, das ist der Gottfried, mit dem ich jetzt eine Tasse Kaffee trinke, dann denken sofort alle an Mode und an das mittlerweile 54-jährige Linzer Ausnahmetalent, das hinter großartigen Kreationen steckt.

Wolfgang Hattmannsdorfer

Sich für Schwächere stark machen Ex-VP-Parteimanager Wolfgang Hattmannsdorfer (42) ist der Neue (Soziallandesrat) in der OÖ.-Landesregierung. Der neue Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer ist ja kein Unbekannter. Nun arbeitet der ehemalige Landesgeschäftsführer der OÖVP allerdings in einer ganz anderen Rolle und ist aktuell auch mit einer Fülle an wichtigen Herausforderungen konfrontiert. Im Interview mit CITY! Chefredakteur Christian Horvath beschreibt er, wie er seine neuen Aufgaben und Herausforderungen als Soziallandesrat angeht.

Witzany Interview mit LH Stelzer

Linzer Kaffeeplausch Landeshauptmann Thomas Stelzer und ich treffen einander im Linzer Café Traxlmayr. Eine Premiere – für beide. Ich interviewe jetzt für das CITY! Magazin, er stellt sich erstmals einer Wahl als Landeshauptmann. Ein Gespräch über Gott und die Welt. Seine politische Karriere hat nicht erst am 6. April 2017 mit der Amtsübergabe durch VP-Langzeit-Regierungschef Josef Pühringer begonnen, sondern schon als Landesobmann der Jungen ÖVP, als Linzer Gemeinderat oder als Klubobmann des ÖVP-Landtagsklubs. Geboren

Fotograf Johann Steininger

Heiß auf 360 Grad. Der Linzer Fotograf Johann Steininger präsentiert noch diesen Sommer einen neuen Bildband mit spektakulären City-Panoramafotos. Der Rundumblick hat es dem Linzer Fotografen angetan und wir dürfen uns auf ganz neue Perspektiven der Landeshauptstadt freuen. Denn „Linz Weitenrausch” lautet passend dazu der Titel des neuen Bildbands von Johann Steininger, der seine Leidenschaft für die Fotografie zu seinem Beruf gemacht hat.