Stories2017-05-30T10:31:14+02:00

Aktuelle Stories

Papa Putz

Plauderei mit Papa Putz HUBERT WOLF über Werbung für Möbel und Theater in Tillysburg. Wer kennt ihn nicht? Seit mehr als 20 Jahren verkörpert Hubert Wolf den „Papa Putz“ in der Werbefamilie des von Wels aus agierenden Möbelriesen XXXLutz. Im exklusiven CITY!-Talk verriet der sympathische Schauspieler, wie er zu dieser Rolle kam, was ihn besonders mit Oberösterreich verbindet und wovon er nicht genug kriegen kann.

Zeitgeschichte Linzer Brauhaus

Linzer brauten sich was. Ein Brauhaus an der Donaulände sollte einst die Stadtkasse klingeln lassen Nachdem in unser Region durch die Klimaverschlechterung der Weinbau zurückging und den Wein verteuerte, trat das Bier, das geschmacklich stetig verbessert wurde, ab der Mitte des 16. Jahrhunderts seinen Siegeszug an. Bereits im Jahre 1362 erteilte Erzherzog Rudolf IV. von Österreich den Linzern das Bannmeilenrecht: „niemands um Linz inwendig einer ganzen Meil kein Schankhaus seyn darf.“ Auch

Thomas Stelzer zu Corona

Wir nähern uns dem Ziel Landeshauptmann Thomas Stelzer über unseren Weg aus der Krise. Bei unserem Neujahrsinterview war die Welt noch in Ordnung: Die Wirtschaft hat dank der Exporte, der heimischen Nachfrage und des Tourismus in OÖ. ordentlich gebrummt. Die Beschäftigungsrate war so hoch wie nie und das Land  verzeichnete ein ausgeglichenes Budget. Mit Corona hat sich vieles geändert, aber trotz Kurzarbeit und geschlossener Grenzen zeigt sich LH Thomas Stelzer zuversichtlich, dass

DANKE

DANKE! Im Kampf gegen das Virus dürfen wir auf viele Mitbürger stolz sein Die letzten Wochen waren wohl für die meisten von uns eine enorme Herausforderung und die Geschehnisse rund um dieses Virus werden sich wohl auch noch auf die nächsten Jahre auswirken – insbesondere im Hinblick auf die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes. Viel wird derzeit auch darüber diskutiert, ob der Kurs der Regierung richtig war oder ob die Maßnahmen überzogen wurden

Bikinifigur

Formvollendet. TEST. Wie man im Sommer eine echt gute Figur macht Der eine von uns mag seinen Körper etwas mehr, der andere weniger – aber es geht immer ein bisschen straffer, mit mehr Kontur oder verfeinerter Silhouette. Das gilt gerade jetzt in den Sommermonaten, wo Frauen und Männer im Vorfeld oft über Monate hinweg eifrig an ihrer „Bikinifigur“ gearbeitet haben.

Zeitlose Stories

Zeitgeschichte MOTORISIERUNG

Anfang der Motorisierung. Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert geriet die Landeshauptstadt zunehmend in Fahrt. Ab 1897 verkehrte die „Elektrische Straßenbahn“ in Linz, gleichzeitig kamen die ersten Automobile auf. Vereinzelt gab es schon „Benzinabgabestellen“ in der Stadt, Vorläufer der heutigen Tankstellen. Da viele glaubten, das Gesetz des Stärkeren würde alles regeln, wurden moderne Verkehrsregeln und Verkehrsunterricht immer notwendiger. 1901 entstanden die ersten Fahrschulen, auch war die Zulassung von Motorfahrzeugen an

Zeitgeschichte Polizei hoch zu Ross

Polizei HOCH ZU ROSS. Vom Pferd zum Käfer: Die bewegten 40-iger Jahre der Linzer Uniformierten. Bereits vor dem 1. Weltkrieg war die Gründung einer berittenen Polizei großes Thema im Linzer Gemeinderat – aus Kostengründen wurde jedoch nie ein konkreter Beschluss gefasst. Stattdessen wurde Anfang 1928 die Linzer Polizei für den Ausforschungs- und Patrouillendienst mit den ersten Motorrädern ausgerüstet; zuvor erfolgte der Nachtpatrouillendienst mit Polizei-Fahrrädern als Ersatz für die längst gewünschte „Berittene Polizeiabteilung“.

BlockHealth

WENIGER WARTEN beim Arzt. Gesundheitsdaten mit neuem Smartphone-Assistenten selbst verwalten. Ein digitales Programm, das die Kommunikation zwischen Arzt und Patient vereinfachen und das Gesundheitssystem nachhaltig entlasten soll: dem Linzer Start-Up „BlockHealth“ könnte das gelingen. Das CITY!-Magazin hat den Jungunternehmer Fabian Aschauer (23) zum Gespräch getroffen.

Jahrestag Pöstlingbergkirchenbrand

Vor 100 Jahren brannte die Pöstlingbergkirche. Heimatforscher Manfred Carrington: Das flammende Linzer Wahrzeichen lockte scharenweise Neugierige auf den Hausberg der Landeshauptstadt. Wir kennen die Pöstlingbergbahn als beschauliche Tramway auf den Linzer Hausberg. Eine gemütliche Fahrt ist Bestandteil eines jeden Ausflugs. So ist es heute kaum mehr vorstellbar, dass sie einst der Feuerwehr als Transportmittel zum Einsatz diente. .

Archivierte Stories

LH Thomas Stelzer

Beständig erfolgreich. LH Thomas Stelzer über seinen Traumjob, Neujahrswünsche und die Wahl 21. In seinem vierten Amtsjahr hat Landeshauptmann Thomas Stelzer (OÖVP)wahrscheinlich noch immer nicht ganz so viele Hände geschüttelt wie sein Vorgänger Josef Pühringer. Dennoch sind seine Umfragewerte von Beginn an dauerhaft hoch. Das freut ihn zwar,  kümmert ihn aber offensichtlich noch nicht wirklich. Vielmehr will er für Land und Leute weiterhin eine solide Politik machen, die auch nächsten Generationen noch

UPPER AUSTRIA LADIES LINZ 2019

Spiel, Satz &  Sieg Das „Upper Austria Ladies Linz” startet am 6.10. Ab 6. Oktober wird auf der Linzer Gugl in der TipsArena wieder Damentennis der Extraklasse angeboten. Die Vorbereitungen für die bedeutendste Frauensport-Veranstaltung, die nun zum dritten Mal den Namen „Upper Austria Ladies Linz“ trägt, sind seitens Veranstalterin Sandra Reichel und ihrem Match- Maker-Team in vollem Gange und werden für Begeisterung beim Publikum und den Spielerinnen aus aller Welt sorgen.

Interview Bgm. Klaus Luger

Schönster Beruf der Welt. Klaus Luger (SP) ist Linzer Bürgermeister und jetzt im coolen CITY! Wordrap. Bodenständig und sympathisch – Klaus Luger (58) vertritt die Landeshauptstadt als Bürgermeister nach außen und spricht auch privat gerne über Politik.  City!-Chefredakteur Christian Horvath hat den Fußballfan, der Geschichte und Sozialwissenschaften studierte, zum Talk getroffen – in Form eines neuen Interviewformats, das sich  als Wordrap in Überlänge vor allem durch kurze und knackige Inputs auszeichnet.